Der Passformspezialist

Größenvielfalt

Was funktionieren soll, muss zu allererst passen. Das ist die Grundanforderung, die jedes Maier Sports Produkt erfüllen muss. Unsere Produkte gibt es deshalb in bis zu 36 verschiedenen Größen. Wir setzen dabei bewusst auf klassische Konfektionsgrößen, die die unterschiedlichen Körperformen wesentlich besser als 08/15-Größen von S-XL abbilden. Da findet wirklich jeder das perfekt passende Kleidungsstück.

Die Maier Sports

Größenvielfalt

  • Kurzgrößen

    Für Menschen, die etwas kleiner gewachsen sind, bieten wir im Rahmen unseres Größensystems spezielle Kurzgrößen an. Hierbei sind die Hosenbeine ca. 5 cm kürzer geschnitten, abgestimmt auf die Gesamtproportion.

    Zur richtigen Maier Sports Kurzgröße greifst du, wenn du den Wert deiner Normalgröße einfach durch 2 teilst. Eine Damen mit Bundweite 38 greift dann also zur Kurzgröße 19. Bei den Herren funktioniert es genau nach dem gleichen Prinzip. Ein Mann, der eine Kurzgröße für 52 sucht, ist mit der Größe 26 bestens versorgt.

  • Normalgrößen

    Mit unserer Standardgröße decken wir die Passform der meisten Menschen ab. Die Graduierung wurde immer wieder angepasst und hat sich im Lauf der Jahrzehnte bestens bewährt, sodass wir uns den Titel als Passformspezialist redlich verdient haben.

    Wir setzen bei unseren Normalgrößen auf klassische Konfektionsgrößen, die deutlich spezifischer sind als die einfache S, M, L, XL Einteilung. Unsere Normalgrößen reichen bei den Herren von Konfektionsgröße 46 bis 72, bei den Damen von 34 bis 52. Damit decken wir sehr unterschiedliche Beinlängen und Bundweiten ab.

  • Langgrößen

    Größer gewachsene Menschen bedienen wir perfekt mit unseren Langgrößen. Hierbei ist die Beinlänge der Körpergröße entsprechend um ca. 5cm angepasst.

    Bei besonders schlanken Menschen passt bei einer Normalgröße zwar die Bundweite, doch dann sind ihnen die Hosenbeine viel zu kurz. Diese sehr schlanken Menschen brauchen also im Verhältnis zu ihrer Bundweite längere Hosenbeine. Bei den Damen multiplizierst du den Wert der Normalgröße einfach mal zwei. So verfügt beispielsweise eine Hose der Größe 76 über die Bundweite einer Hose der Größe 38, jedoch mit längeren Hosenbeinen. Bei den Herren ist der Langgrößen-Wert der doppelte Normalgrößen-Wert minus zwei.

Alle Größen auf einen Blick

Die Maier Sports Größentabelle

Maier Sports Ratgeber:

Kürzen? Schlechte Idee!

Warum bei der Wanderhose das Kürzen der Hosenbeine nur eine schlechte Alternative zur Kurzgröße ist, hat gleich mehrere Gründe.

Oftmals haben Wanderhosen am Beinabschluss einen Reißverschluss, einen Kordelzug oder einen Abriebschutz. Hier bedeutet das Kürzen einen enormen Aufwand - falls es überhaupt möglich ist, ohne dass die Funktion verloren geht. Durch das Kürzen des Hosenbeins stimmen die Proportionen nicht mehr: Das Verhältnis der Beinlänge vom Bund bis zum Knie und vom Knie bis zum Beinabschluss verändert sich. Je nach Schnitt kann das dann ziemlich unpassend aussehen. Und bei Hosen mit vorgeformtem Knie zur Verbesserung der Bewegungsfreiheit geht die gewünschte Funktion leider verloren, da die Position des Sportler-Knies mit der Positionierung der Knieabnäher am Hosenbein nicht mehr übereinstimmen. Also: Lieber gleich zur Kurzgröße greifen!