Jacken

Eine Outdoorjacke garantiert optimale Unterstützung zu jeder Jahreszeit: Wärmeisolierung zum Winterwandern, Stretch für große Schritte bei Hindernissen oder eine wasserdichte Membran für plötzliche Regenschauer. Deine Funktions-Outdoorjacke bietet dir exakt die Eigenschaften, die du zur jeweiligen Jahreszeit und für die jeweiligen Aktivitäten benötigst. So bleibst du im Winter warm und trocken und im Sommer luftig und cool.

Lädt
Filter
Farbe
Aktivität
Ausstattung
Schnitt
Größenlauf
Saison

Die perfekte Jacke für Outdooraktivitäten

Wanderjacken

Ob auf der Piste, durch den Wald, im Tiefschnee oder über den Trail: Eine Outdoorjacke garantiert optimale Unterstützung zu jeder Jahreszeit. Wärmeisolierung zum Winterwandern, Stretch für große Schritte bei Hindernissen oder eine wasserdichte Membran für plötzliche Regenschauer und den gelegentlichen Sturz in den Schnee – Maier Sports Outdoorjacken sind speziell für ihren jeweiligen Anwendungsbereich optimiert und bieten genau diejenigen Eigenschaften, die Outdoorabenteurer bei ihrem Lieblingssport benötigen. Gleichzeitig sind die Modelle in sehr vielen Größen sowie in Damen- und Herren-Varianten für unterschiedliche Körperproportionen erhältlich. So findet garantiert jeder die perfekt passende Outdoorjacke.

Die optimale Passform vom Spezialisten

Maier Sports ist Ihr Passformspezialist! Eine umfangreiche Auswahl an Größen stellt sicher, dass für jede Körperform ein passendes Modell im Angebot vorhanden ist. Denn Outdoorjacken sind echte Funktionsbekleidung – sie müssen perfekt sitzen, um bei körperlicher Aktivität nicht zu zwicken und die Bewegungsfreiheit nicht einzuschränken.

Die Wahl der richtigen Passform ist für die Funktionalität und den Tragekomfort einer Outdoorjacke essenziell.

Die Frühjahr/Sommer-Outdoorjacke von Maier Sports

Wer im Sommer viel wandert oder Trekking-Ausflüge und Touren unternimmt, der braucht vor allem eine Outdoorjacke, die über folgende Eigenschaften verfügt:

  • Wetterschutz
  • Atmungsaktivität
  • Elastizität
  • geringes Gewicht
  • geringes Packmaß 

Eine starke Wärmeisolierung wird im Frühjahr und Sommer für gewöhnlich nicht benötigt. Falls das Wetter doch einmal nicht mitspielt, schafft ein Midlayer schnell und effektiv Abhilfe.

Outoorjacken zum Wandern, Trekking oder für Touren

Wer im Sommer und Frühjahr Trails und Wanderwege begeht, benötigt in erster Linie einen guten Schutz gegen das Wetter: Die typische Maier Sports Jacke für den Outdoorbereich verfügt zu diesem Zweck über eine PFC-freie Beschichtung. Diese Beschichtungen sind nicht nur besonders umweltfreundlich, da sie ohne schädliche Chemikalien hergestellt werden, sie sorgen auch dafür, dass leichte Feuchtigkeit von außen einfach am Material abperlt. So bist du beispielsweise vor Spritzwasser oder leichtem Nieselregen geschützt.

Als Schutz vor plötzlichen Schauern verfügen einige Jacken zusätzlich über eine mTEX Membran, die auch größere Mengen Feuchtigkeit von außen aufhält, gleichzeitig aber die Luftzirkulation im Inneren nicht unterbricht.

windprotec und stormprotec bieten verlässlichen Schutz gegen Wind – perfekt für Wanderungen im Gebirge oder in weitem, flachem Terrain.

Eine hohe Elastizität wird vor allem durch Stretch-Materialien sichergestellt. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn der geplante Trail besonders anspruchsvoll ist und höchste Bewegungsfreiheit erfordert. Insbesondere im Frühjahr ist außerdem ein geringes Packmaß wichtig, da die Outdoorjacke häufig an- und wieder ausgezogen wird, wenn das Wetter plötzlich umschlägt. Jacken mit einem geringen Materialvolumen lassen sich dann einfach im Rucksack verstauen und sind schnell wieder herausgeholt, wenn ein kalter Wind weht.

Urban-Travel-Jacken von Maier Sports

Wer im Sommer am liebsten von Metropole zu Metropole reist und die dortigen Sehenswürdigkeiten besichtigt, dessen Jacken benötigen vor alle

  • Atmungsaktivität
  • einen tollen Look
  • geringes Gewicht/Packmaß 

Doch auch hier kann ein gewisser Wetterschutz mit PFC-freier Imprägnierung oder mTEX Membranen nicht schaden – schließlich kann man auch in der City noch einen plötzlichen Regenschauer erwischen. Stretch-Material ist für eine Outdoorjacke bei Städtereisen zwar nicht unbedingt für die Bewegungsfreiheit notwendig, doch der zusätzliche Tragekomfort ist es definitiv wert.

Die Herbst/Outdoor-Winterjacke von Maier Sports

Die kalte Jahreszeit ist auch die Zeit von plötzlichen Regenschauern, kaltem Wind und eisigem Schnee. Aus diesem Grund sind die wichtigsten Eigenschaften für eine Outdoorjacke zu dieser Jahreszeit:

  • Wärmeisolierung
  • Wetterschutz
  • Atmungsaktivität
  • Elastizität 

Wer Outdoor unterwegs ist und eine Jacke sucht, die über ein möglichst geringen Packmaß verfügt, wird auch hier fündig werden, doch dabei handelt es sich immer um eine Abwägung zwischen Packmaß, Gewicht und optimalem Wärmerückhalt.

Die Outdoorjacke zum Winterwandern und -trekking

Im Winter haben Wander- und Trekkingjacken gleich mehrere Aufgaben, die sich zunächst auszuschließen scheinen: Sie sollen einerseits Wärme am Körper halten und gegen Wind und Feuchtigkeit schützen – doch aufgrund der körperlichen Anstrengung müssen sie auch hochgradig atmungsaktiv sein. Winter-Outdoorjacken von Maier Sports schaffen diesen Spagat durch eine Kombination aus PFC-freier Beschichtung für optimalen Wetterschutz, Isoliermaterialien wie mTHERM oder PrimaLoft® ThermoPlume® sowie mTEX Membranen, die gegen das Wetter schützen und gleichzeitig Feuchtigkeit und Luft aus dem Inneren der Jacke nach außen lassen.

Einige Maier Sports Outdoorjacken zum Wandern sind so designt, dass sie außerdem als Skijacken genutzt werden können. Sie verfügen dann typischerweise über einen Schneefang im Hüftbereich, eine abnehmbare Kapuze und ähnliche Ausstattung für den Skisport.

Jacken wie Metor Therm schaffen es so, die Körperwärme am Körper zu halten und gleichzeitig den durch anstrengende Passagen anfallenden Schweiß schnell nach außen zu leiten: Die Feuchtigkeit wird durch die Membran einfach nach außen an die Luft abgegeben. Gleichzeitig sind Schnee oder Regen kein Problem mehr, da die Imprägnierung und die Membran das Eindringen von Wasser von außen effektiv verhindern. Selbst ein kleiner Sturz in den Schnee ist so kein Problem.

Skifahren, Freeriden und Langlauf

Die meisten Maier Sports Outdoorjacken für den Wintersport verfügen über exzellenten Wärmerückhalt durch Materialien wie PrimaLoft® ThermoPlume® oder mTHERM sowie einen verlässlichen Wetterschutz mit mTEX Membran und PFC-freier Imprägnierung. Schließlich möchtest du sowohl beim Skifahren warm und geschützt sein als auch bei Pausen verhindern, dass deine Körpertemperatur durch den Windchill-Effekt zu stark sinkt. Mit einer so ausgerüsteten Outdoorjacke sorgst du für ein angenehm warmes und trockenes Gefühl beim Skifahren.

Auch der Luftaustausch ist ein wichtiger Punkt, denn Skifahren, Langlauf und Freeriding sind anstrengende Sportarten. Die mTEX Membran sorgt deshalb dafür, dass sich die feuchte Luft im Inneren der Jacke nicht anstaut, sondern entweichen kann. Für besonders anstrengende Passagen verfügen die Outdoor-Winterjacken außerdem in vielen Fällen über Ventilationsöffnungen im Achselbereich. Diese können mit einem Reißverschluss einfach geöffnet oder geschlossen werden, um für eine individuelle Belüftung zu sorgen.

Eine Outdoorjacke für den Wintersport verfügt außerdem typischerweise über Extras wie einen Schneefang, der das Eindringen von Schnee am Saum verhindert, über individuell einstellbare Ärmelbündchen für denselben Zweck sowie abnehmbare Kapuzen und praktische Außentaschen für Skilift-Tickets und Ähnliches.

Perfekte Passform auf allen Pfaden und Pisten

Outdoor unterwegs – und die Jacke hält, was sie verspricht. Dafür steht Maier Sports. Deine Funktions-Outdoorjacke bietet dir exakt die Eigenschaften, die du zur jeweiligen Jahreszeit und für die jeweiligen Aktivitäten benötigst. So bleibst du im Winter warm und trocken und im Sommer luftig und cool.